Kevin schon wieder allein zu Haus

Was passiert, wenn man als 8-jähriger an Weihnachten von seinen Eltern zu Hause vergessen wird und es dann mit Einbrechern zu tun bekommt? Klar, man wird paranoid. Macaulay Culkin schlüpft nach 25 Jahren noch einmal in seine Paraderolle, diesmal dreht er den Spieß allerdings um.

Ja, Macauley Culkin ist älter geworden. Mit 35 sieht er inzwischen aus wie ein drogenabhängiger Hippie, aber spielen kann er wie eh und je. Nur ganz so niedlich ist er nicht mehr, vor allem, als er es mit seinem alten Peiniger zu tun bekommt.

Den Kurzfilm „Just Me In the House By Myself“ könnt ihr jetzt hier sehen.