Google: Das sind die meistgesuchten Begriffe 2017

Die Jahresbestenlisten nehmen momentan kein Ende. Eine wirklich interessante Liste gibt es jedoch noch: Google hat kürzlich die meistgesuchten Begriffe des Jahres 2017 veröffentlicht.

Google regiert die Welt – so kommt es einem zumindest oft genug vor. Fast jeder von uns wirft mehrmals täglich die Suchmaschine an um nach Nachrichten, Sport-Ergebnissen oder den neuesten Gerüchten um den Lieblings-Promi zu suchen. Nachdem Netflix vor kurzem online über die Streaming-Gewohnheiten ihrer Nutzer herzog, kam es zu einem gehörigen Shitstorm. Google geht da zum Glück etwas gekonnter vor und macht lediglich die 10 beliebtesten Suchbegriffe weltweit öffentlich.

10. India National Cricket Team

Cricket scheint eine wichtige Angelegenheit in Indien zu sein. Außer dem nationalen Cricket Team hat es nämlich kein Suchbegriff aus dem Themenbereich Sport in die Top 10 geschafft.

9. Chester Bennington

Im Vorjahr waren die verstorbenen Musiker Prince und David Bowie in der Liste aufgeführt, in diesem Jahr werden sie leider durch zwei neue Musik abgelöst. Der Tod des Linkin Park Sängers hat zahlreiche Fans bewegt und eine neue Diskussion über mentale Gesundheit ans Leben gebracht.

8. Fidget Spinner 

An diesem Thema ist im Jahr 2017 auch wirklich niemand vorbeigekommen. Anfangs unterhaltsam, nach kürzester Zeit jedoch bereits nervtötend und mittlerweile zum Glück wieder in der Versenkung verschwunden: Fidget Spinner.

7. Tom Petty

Auch im Fall von Tom Petty kann man sich über diese Platzierung nicht freuen. Der US-amerikanische Musiker verstarb am 02. Oktober 2017 in Kalifornien.

6. 13 Reasons Why

Auch Netflix hat es in die Top 10 geschafft. In diesem Jahr in Form der Mystery-Drama-Serie „13 Reasons Why“. Kleiner Spoiler: „Stranger Things“ hat es nicht in die Liste geschafft.

5. Meghan Markle

Manch einer mag die 36-Jährige noch aus der Serie „Suits“ kennen. Mittlerweile hat sie ihren Platz in der fiktiven Anwaltskanzlei jedoch für den an der Seite von Prinz Harry eingetauscht. Seit November 2017 ist das Paar verlobt.

4. Matt Lauer

Kein Grund zum Stolz über diesen vierten Platz: TV-Journalist Matt Lauer erlangte 2017 traurige Berühmtheit als einer der ersten Fälle in der #metoo-Bewegung.

3. iPhone X

Apple regiert die Welt.

2. iPhone 8

… Apple regiert die Welt.

1. Hurricane Irma

Trotz Apples Doppel-Platzierung in den Top 3 scheint der Materialismus noch nicht alle Menschen vollends eingenommen zu haben. Auf Platz 1 befindet sich mit Hurricane Irma zwar kein schönes, dafür aber ein wichtiges Thema.

Die Google-Topliste der Deutschen sieht übrigens folgendermaßen aus:

  1. WM Auslosung
  2. Bundestagswahl
  3. Wahlomat
  4. iPhone 8
  5. Dschungelcamp