10 Dinge, die Donald Trump als Präsident erreicht hat

Donald Trump ist jetzt schon über 100 Tage in Amt und hat die USA und die Welt tief gespalten. Hier eine Liste seiner wichtigsten Errungenschaften. 

Der Politik-Professor Robert Reich, Arbeitsminister unter Bill Clinton, fasst die Leistungen von Donald Trump in seinen ersten 100 Tagen als US-Präsident zusammen.

In einem weiteren Post fasst Reich seine Gespräche mit Politikern in Europa zusammen, um dem amerikanischen Volk zu zeigen, dass er hier bei uns noch unbeliebter ist als im eigenen Land. Und warnt vor einem Krieg, den Trump anzetteln werde, sobald auch seine Unterstützer ihm den Rücken kehren werden.

„Ich habe in der vergangenen Woche viel mit Beamten und Kabinettsministern in Europa gesprochen. Alles, worüber sie reden wollten, war Trump. Hier, zusammenfassend, sind die häufigsten Bemerkungen, die ich in grober Reihenfolge der Häufigkeit hörte:

1. Trump ist instabil, und wir werden nicht alles ernst nehmen, was er sagt oder wozu er sich verpflichtet.

2. Trump unterstützt NATO oder europäische Integration nicht.

3. Trump unterstützt rassistische Nationalisten in unserem Land.

4. Trump ist mit Putin verbunden, um Europa klein zu kriegen.

5. Es gibt keinen Zweifel, dass Trump mit Putin zusammen gearbeitet hat, um die US-Präsidentschaftswahl zu gewinnen.

6. Wenn Trumps Umfragen fallen, wird er einen Krieg beginnen, um die Amerikaner hinter sich zu bekommen. (Die Meinungen variierten, ob Trump’s Krieg mit Nordkorea, Iran, Terroristen in Nigeria oder einer Eskalation in Syrien, Irak oder Afghanistan wäre.)

7. Wie konnten Amerikaner nur diesen Egomanen wählen? (Andere nannten ihn ein Kleinkind, Idiot, Ignorant, Narr.)

8. Er ist ein weiterer Berlusconi (oder Franco, Mussolini, Salazar, Hitler).

9. Wir erinnern uns an den Faschismus. Wir dachten nie, dass es in Amerika passieren würde.

10. Die Welt hängt von der amerikanischen Führung ab. Wir sind sehr besorgt.

Mein Gesamteindruck: Anti-Trump-Stimmung ist in Europa noch stärker als in den USA. Wenn Trump seine europäische Reise erwartet, um ihm eine Befreiung von seinen Schwierigkeiten zu Hause zu geben, ist er falsch. Was denken Sie?

[fb_pe url=“https://www.facebook.com/RBReich/posts/1572265539452703″ bottom=“30″]