Dieser Mann zerstört im Apple Store Geräte für 50.000 Euro

Scheinbar war ihm die Wartezeit für die Reparatur seines iPhones etwas zu lang. Da schnappte er sich die Boule-Kugel und…

Das Video zeigt einen unbekannten Mann der in einem Apple-Store in Dijon randaliert. Mit einer Metallkugel geht er seelenruhig von einem Gerät zum nächsten und zertrümmert es. Der Sachschaden betrug am Ende 50.000 Euro. Niemand stellte sich zwischen den Vandalen und die teure Technik. Erst nachdem der Mann den Laden verließ, stellte ihn der Sicherheitsdienst und machte ihn Dingfest.

Die Frage, die sich natürlich sofort aufdrängt ist, warum kein Mitarbeiter dazwischen gegangen ist. Aber wer weiß, vielleicht haben die Menschen in den berühmten blauen Apple-Shirts gerade noch eben schnell Facebook checken müssen oder ein Update auf ihrer Apple Watch installiert.

Das ist ja schließlich auch wichtig.