Diese 10 Spiele feiern 2018 ihren zehnten Geburtstag

Kann sich noch jemand an 2018 erinnern? In der Gamingwelt ging zumindest ordentlich die Post ab. In diesem Jahr feiern gleich mehrere moderne Klassiker ihren 10. Geburtstag.

GTA IV

Kaum eine Spielreihe wird im Gamer-Konsens so sehr in Ehren gehalten wie Grand Theft Auto. GTA IV verabschiedete sich von der kantigen und stellenweise unsauberen Grafik der Vorgänger, legte damit aber auch den leichten „Comic“-Charme von „GTA San Andreas“ und „GTA Vice City“ ab. Der Grundstil der Reihe wurde düsterer und ernster, was nicht zuletzt am Hauptcharakter Niko Bellic gelegen haben dürfte.

Aus heutiger Sicht dürfte „GTA IV“ jedoch durch den aktuellen, fünften Teil überschattet werden, welcher ohne Zweifel zu den besten Videospielen aller Zeiten gezählt werden darf.

Unknown Object

Call Of Duty: World At War 

Zwischen den beinahe legendären Titeln der Serie „Call Of Duty: Modern Warfare“ 1 & 2 gerät der „World At War“-Ableger oftmals in Vergessenheit. Ohne Zweifel war der 5. Teil der „Call Of Duty“-Reihe nicht der gelungenste, dennoch legte er mit seinem ausgereiften WW2-Setting doch den Grundstein für den 2017 erschienen Blockbuster-Titel „Call Of Duty WWII“.

Unknown Object

Battlefield: Bad Company

Heutzutage bewegen sich „Call Of Duty“ und „Battlefield“ nahezu auf einem Level und begeistern durch diverse Gameplay-Unterschiede verschiedene Gamer-Zielgruppen. Im Jahr 2008 sah die Situation noch etwas anders aus. „Battlefield: Bad Company“ wurde neben der großen Konkurrenz oftmals belächelt und lediglich von echten Battlefield-Hardcore-Fans gespielt.

Dennoch legte der Teil die perfekte Grundlage für ein gelungenes „Battlefield: Bad Company 2“ und „Battlefield 3“ im Jahr 2011, welches der Serie zum Mainstream-Durchbruch verhalf.

Unknown Object

Fallout 3

Fallout bewegte sich mit dem dritten Teil erstmals in den 3D-Kosmos. Und diese Entscheidung sollte sich auszahlen: Auch 10 Jahre nach Veröffentlichung gilt das Spiel für viele Fans als bestes RPG aller Zeiten und wartet bei metacritic mit beeindruckenden 91 Punkten auf.

Unknown Object

Dead Space

Bei seiner Veröffentlichung traf „Dead Space“ voll ins Schwarze: Ein gruseliger Shooter mit diversen Horror-Elementen, der durch sein Sci-Fi-Setting jedoch um einiges interessanter wurde, als es bei klassischen Horror-Games der Fall war. Auch wenn die Serie in den folgenden Jahren vermehrt Kritik einstecken musste, bleibt „Dead Space“ eine Blaupause für die Neuerfindung eines Genres.

Unknown Object

Left 4 Dead

Man glaubt es kaum: 2008 waren Zombie-Settings durchaus noch interessant und innovativ. Ganz besonders, wenn man diese im Koop-Modus von „Left 4 Dead“. Wie auch bei „Dead Space“ wurde hier eine Art Blaupause für ein ganzes Genre gesetzt. Und das bereits bevor „Half Life 3“ überhaupt ein Thema war.

Little Big Planet

Weg von Waffen, Gewalt & Horror, rein in die kunterbunte Welt von Sackboy & Co. „Little Big Planet“ kam so unterhaltsam und kreativ daher, dass wohl auch so mancher „Call Of Duty“-Fanatiker mehr Stunden damit verbracht haben dürfte, neue Levels zu gestalten.

Ein perfekter Mix aus Jump’n’Run-, Rätsel- und Baukastenspiel.

Unknown Object

Mirror’s Edge

Mirror’s Edge war eigentlich zum großen Erfolg verdammt. Spielprinzip, Aufmachung und Ästhetik: Hier hatte alles seinen ganz eigenen, interessanten Charme. Mit einer 90/10-Mischung aus Parkour- und Shooter-Elementen konnte man das Spiel durchaus als Innovation bezeichnen, den ganz großen Durchbruch konnte aber weder der erste Teil, noch der Nachfolger „Mirror’s Edge Catalyst“ aus dem Jahr 2016 erreichen.

Unknown Object

Gears Of War 2

„Gears Of War“ ist eine der klassischen Spielreihen, die sich auf ihre Hardcore-Fans verlassen kann. Im Mainstream oftmals unbeachtet, hat die Reihe doch nach und nach ihre ganz eigenen Interpretation des Shooter-Genres entwickelt und spricht damit vor allem Spieler an, die vom immergleichen Konzept der Call of Dutys dieser Welt gelangweilt sind.

Unknown Object

Braid

Stilistisch und genre-technisch könnte „Braid“ wohl kaum stärker aus der bisherigen Liste herausstechen. Dadurch, dass dieses Spiel jedoch einen der spannendsten Story-Twists der Videospielgeschichte beherbergt, hat der 2D-Side-Scroller seinen Platz in der Geburtstagsliste definitiv verdient.

Unknown Object

via Tonspion