Die besten Netflix Serien in einer übersichtlichen Liste

Jeden Monat erscheinen neue Serien auf Netflix. Die besten Netflix Serien stellt das Magazin Tonspion vor.

50 Serien hat die Redaktion von Tonspion gesehen und stellt sie in einem monatlich aktualisierten Ranking vor. Zu den beliebtesten Serien gehören die spanische Gangsterserie “Haus des Geldes”, das Breaking Bad Prequel “Better Call Saul” und die deutsche Serie “Dark”.

Neben den Erfolgsgaranten präsentiert Tonspion auch einige Geheimtipps wie die US-Serie “Pose” über den Ursprung des Vogueing, die Polit-Satire “The Politician” und die gelungene deutsche Komödie “How To Sell Drugs Online (Fast)”.

Außerdem gibt es jeden Monat die Neuheiten auf Netflix samt Starttermin.

Wer Inspiration für lange Netflix-Nächte braucht, wird hier auf jeden Fall fündig.

Wer sich nicht gleich auf eine Serie einlassen möchte und lieber Netflix Filme schaut wird bei Tonspion auch fündig.

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Über Netflix

Netflix ist nicht nur durch den geflügelten Ausdruck “Netflix and chill” zu einem der populärsten Streaming-Anbieter geworden. Mit einer vergleichsweise kleinen Auswahl enttäuscht Netflix zwar in Sachen Quantität, doch die Qualität der Eigenproduktionen ist dafür vergleichsweise hoch, vor allem, wenn man sie mit dem TV-Programm vergleicht. Insbesondere das Konzept der “Netflix Originals”, also der exklusiven Eigenproduktionen, geht mit Highlights wie “House Of Cards” und “Orange Is The New Black” voll auf.

Zudem besitzt Netflix Rechte an Comic-Adaptionen aus dem Hause Marvel, welche bereits die Serien “Daredevil” und “Jessica Jones” ermöglichten.

Immer wieder müssen deutsche Nutzer allerdings aufgrund von Lizenzproblemen länger auf neue Inhalte warten oder gar ganz darauf verzichten. Das Angebot fällt in den USA deutlich umfangreicher aus. 

Inzwischen hat Amazon Prime Video aufgeholt und hat neben einer viel größeren Auswahl älterer Filme auch zahlreiche hervorragende Eigenproduktionen zu bieten.