Der erste „Spider-Man: Homecoming“-Trailer

2017 gibt es erneuten Zuwachs im Marvel-Filme-Unisversum. Spider-Man kehrt zurück. Allerdings nicht, wie erwartet. 

Nachdem Peter Parker als Spider-Man, gespielt von Tom Holland, in „Captain America: Civil War“ von den Avengers erfährt, möchte er im neuen Film nun gerne zur Superhelden-Clique dazugehören und die Welt retten, statt nur in seinem Block für Gerechtigkeit zu sorgen.

Irritierend ist, wie klein und unbeholfen Parker im Trailer dargestellt wird. Statt dem selbstbewussten Charakter der „alten“ Spider-Man-Verfilmungen, steht hier oft ein kleiner unerfahrener Junge im Bild. Gerade im Kontrast zu Tony Stark, der fast wie ein Onkel wirkt, der Parker zwar unterstützt, aber auch nicht wirklich ernst nimmt.

Ganz klar: der 20-jährige durchtrainierte Brite soll eine neue Generation von Spider-Man begeistern und ins Kino holen. Für uns wird wohl immer Tobey Maguire der wahre Spider-Man bleiben.

Der originale Englische Trailer: