Anzeige: LIDL macht Edeka ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk

Kleines Budget, große Emotionen: LIDL beweist mit dem neuen Weihnachtswerbespot, dass Freude und Glück kein Geld kosten müssen. Im Mittelpunkt steht ein Roboter, der vielen nur allzu bekannt sein dürfte.

Endlich in Gesellschaft: Auch LIDLs Roboter kommt nach seiner Reise bei einer Familie unter.

LIDLs geniale Werbespots gehen in die nächste Runde. Nachdem vor kurzem bereits das „LI DL Land“ für viel Begeisterung gesorgt hat, folgt nun der alljährliche Weihnachtsspot.

Doch halt, irgendwie kommt uns das Ganze doch bekannt vor? Wer vor einigen Wochen den diesjährigen Spot einer anderen Supermarkt-Kette gesehen hat, dem dürften hier sehr schnell einige Parallelen auffallen.

Sponsored Video: LIDL – Weihnachten muss nicht teuer sein

Die Botschaft des Clips ist so einfach wie eindeutig: Weihnachten muss nicht teuer sein. Deshalb finden wir hier auch eine Low-Budget Version des Clips, welche dem Original gleichermaßen Tribut zollt und es auf den Arm nimmt.

Die aufwändige Roboterrüstung muss einer einfachen Papier-Version weichen und statt einer 3D-Animation wird unser Roboter einfach per Hand durch eine Miniaturwelt geschoben. Das Ergebnis ist eindeutig: Auch mit kleinem Budget können ganz große Emotionen erzeugt werden.

Glück ist am schönsten wenn man es teilt. Edeka und Lidl teilen sich den Weihnachtsfilm und setzen auf große Emotionen. Und da Weihnachten immer noch das Fest der Liebe ist, wird diese kleine Hommage in Video-Form hoffentlich auch nicht böse aufgefasst. Selbstgebastelte Geschenke sind doch immer noch am schönsten, Edeka.

In Kooperation mit LIDL.