Alle Wahlplakate der AfD in einem Bild

Nach der Wahl zum deutschen Bundestag werden zum ersten Mal seit dem zweiten Weltkrieg wieder Rechtsextreme sitzen. So viel steht fest. Wie es so weit kommen konnte, zeigt dieses Wahlplakat.

Die AfD ist ein Sammelbecken für Unzufriedene, Benachteiligte und empathiefreie Egoisten. Zwar sind nicht alle Nazis, die aus Protest gegen alles mögliche nun die vermeintliche „Alternative“ wählen. Aber es sind erwiesenermaßen viele Nazis in den Reihen der AfD, oft auf Spitzenpositionen der Landeslisten.

Mit allgemeinem Gejammer und populistischen Parolen gegen „Alt-Parteien“, „Lügenpresse“ und Geflüchtete konnte sich die AfD innerhalb kürzester Zeit fast 15 Prozent der Wählerstimmen erschleichen.

Wie sie ihr abstruses Wahlprogramm, das viele Politik-Experten als verfassungsfeindlich einstufen, in die Realität umsetzen wollen, wird eine spannende Frage sein in den nächsten vier Jahren.

Wir sollten alle wachsam sein, denn auch Hitlers Aufstieg begann mit einer kleinen radikalen Partei und populistischen Parolen.